Preisgeld für Pacem in Terris

Home / Projekte / Preisgeld für Pacem in Terris
Beim Internationalen Musikwettbewerb PACEM IN TERRIS für Violine und Violoncello 2014 in Bayreuth  stiftete der SI Club Bayreuth den 3. Preis in Höhe von 3.500 Euro. Der 3. Preis wurde zwischen der Australierin Suyeon Kang, Violine und der Chinesin Ruodi Li, Violoncello, geteilt.
Das Preisträgerkonzert fand am 2. März 2014 in der Stadthalle Bayreuth statt.
Die Preise wurden von Präsidentin Hanne Ellner und Brigitte Petermann überreicht.
Recent Posts